factitiousness.of.society
Gratis bloggen bei
myblog.de

:(

Man kann versuchen, viele Dinge nicht an einen heranzulassen, aber man schafft es nicht immer. Man kann vergessen im Kopf, ausblenden ausschalten, doch ab und zu schaffen bestimmte Personen es doch wieder aufzureißen, neu anzufangen. Mir weh zu tun, obwohl es gar nicht beabsichtigt ist, obwohl man denkt ich habe alles ich bin glücklich. Doch das bin ich seit ein paar Monaten eigentlich nicht mehr, auch wie scheiße es immer war. Egal. Lasst einfach niemanden so nah an euch ran, dass er euch sogar nach Monaten noch weh tun kann, auch wenn ihr ihn vergessen habt. Es schmerzt und du fragst dich dann ob es einen Sinn hat das alles so weiter zu machen, wobei du dann bestimmte Dinge weißt..
1.3.10 16:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen